Kräuterseitlinge?

2 Antworten auf Kräuterseitlinge?

  1. Karl sagt

    Mmmmhh

  2. Zimtziege sagt

    Hallo, Andreas, Du kochst offenbar nicht nur gut, sondern kannst auch gut schreiben. Auf Deine Rezepte bin ich über die Suche nach Kräuterseitlingen gekommen und es gefällt mir sehr, dass Du die Nahrungsmittel, die Du verwendest, so besonders in ihrer Einzigartigkeit würdigst. Man kann nicht nur von Deinen Rezepten, sondern auch von Deiner Herangehensweise lernen.

Schreibe einen Kommentar