Europa Kreuzweise

Wenn Blixa Bargeld mit der Band auf Tour geht, verbringt der die Pausen in den besten Restaurants der Welt. Um ein klares Urteil ist er dabei selten verlegen: Blixa zwischen Gut und Böse.

Wer keinen Standpunkt bezieht, ist nicht da gewesen, hat nicht teilgenommen, nicht gesehen, nicht gehört, nicht geschmeckt. Er geht, wie er gekommen ist. BLIXA BARGELD hat zu allem eine Meinung. Das kann dem Leser auf die Nerven gehen. Aber weil er ein super Typ ist, hören wir erst einmal zu. Denn es gibt nicht viele Stars, die man noch verehrt, nachdem sie bei Biolek gekocht haben.

blixa

Jetzt hat Blixa Bargeld also ein Buch über das Essen geschrieben. Der Sänger der EINSTÜRZENDEN NEUBAUTEN fährt durch die Welt um Konzerte zu spielen und nutzt die Zeit dazwischen, um essen zu gehen und Ausstellungen zu besuchen. Dann schreibt er darüber, macht ein Buch daraus und widmet sich wenige Tage später schon seinem nächsten Projekt. So muss man es machen.

Es dauert nicht lange, bis man begreift, um was es in EUROPA KREUZWEISE geht. Im Mittelpunkt steht was Blixa mag und was er nicht so mag. Er mag zum Beispiel keine Design-Hotels, keine verspielte Micky-Mouse-Küche, keine verrotteten Hotels, und schon gar keine mit dünnen Wänden, keine Kartoffelchips, keine lauten Amis, keine Russen in Hosenträgern und sicherlich auch keine schlechten Speisekarten.

Zu studieren was er mag ist natürlich viel erquicklicher: zum Beispiel das Menü Bouillabaise im Restaurant CHEZ DOMINIQUE in Helsinki. Oder Schuhe aus Mailand, aus einem Laden neben dem Dom. „Spaghetti mit Seeigel und Kaffee“ bei CRACCO in derselben Stadt machen ihn ebenso glücklich wie der Hering bei LEIF MANNERSTRÖM in Göteborg oder das „Verkostungsmenü“ im Kopenhagener NOMA.

Ich freue mich, dass Blixa gute Küche schätzt, und ich freue mich über dieses Buch. Denn beides hat Stil. Doch auch wenn der Band mit kleineren Gedichten und Songelementen durchsetzt ist, bleiben die 123 Seiten inhaltlich recht überschaubar. Essen würde ich mit ihm trotzdem gerne mal. Zum Beispiel im Restaurant CANTAMAGGIO, unweit der Volksbühne.

Europa Kreuzweise: Eine Litanei
Blixa Bargeld
Residenzverlag
123 Seiten, 14,90 €

Bild Residenzverlag

Schreibe einen Kommentar