Mayonnaise mit Dill

4 Antworten auf Mayonnaise mit Dill

  1. reto sagt

    Ab und an machen wir auch eigene mayo. Wir servieren sie meistens zu vorspeisen, zum beispiel gambas oder fritierten kartoffeln. Nicht zuviel auf einmal, denn es ist keine diät-kost..

  2. Andreas sagt

    Ja, das ist schon eine schwere Angelegenheit – Eier und Öl. Aber manchmal muss es eben Mumm sein…

  3. Pingback: Sushi Tatar | DeliDauerDienst

  4. Pingback: Hommus | Deli Dauerdienst

Schreibe einen Kommentar