Caffè Sospeso – Selbsthilfe in Neapel

2 Antworten auf Caffè Sospeso – Selbsthilfe in Neapel

  1. Hermann sagt

    Eine tolle Story, so etwas sollte es überall geben, gerade in der kalten Jahreszeit können sich dann unsere obdachlosen Mitbürger etwas aufwärmen.

  2. Günther sagt

    Guten Tag zusammmen,

    Ich muss jetzt auch mal etwas loswerden!
    Ich bin mit voller Inbrunst begeistert von diesem Konzept!
    So etwas sollte es in mehr Metropolen geben, denn wo es reiche Leute gibt,
    dort gibt es auch immer arme!
    Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

    Ihr Günther
    (Noch Fragen? Dann schicken sie mir einfach eine Mail und wir können weiter über diese Thema diskutieren.)

Schreibe einen Kommentar