Vorwahlen in den USA - Deli Dauerdienst
  • JETZT FRISCH

  • Jetzt frisch

  • RUBRIKEN

  • Rubriken

  • AUSSERDEM

  • Ausserdem

  • Cooclock

  • Platzhalter

  • Werbung

  • Vorwahlen in den USA

    Es ist wieder so weit: In den USA beginnt der Wahlkampf, die größte Show nach dem Superbowl. Das Land ist in Aufruhr. Verständlich, bei diesen Themen: Staatsbankrott, der Abstieg der Mittelschicht, das Ende der unipolaren Weltordnung, zwei mehr schlecht als recht zu Ende geführte Kriege, der Kampf um Ressourcen und eigentlich auch noch die ökologische Gesundheit des Planeten. Ganz offensichtlich herrscht kein Mangel an Themen.

    Als George W. Bush zum ersten Mal gewählt wurde, saß ich in einem Irish Pub in Chicago. Auf allen Fernsehern lief American Football. Den Luxus, sich nicht für Politik zu interessieren, haben die Amerikaner inzwischen teuer bezahlt. Der Staat ist unter die Räuber gefallen. Die Augen desinteressiert abzuwenden ist keine Option mehr. Wie eine ferne Vergangenheit erscheint da die Szene, mit der die Fernsehserie Futurama im Jahr 1999 den Wahlkampf kommentierte. Wie haben sich die Zeiten doch geändert.

    Erschienen am 19. Oktober 2011


    Politik / Übersicht | Permalink | Kommentieren

    « | »

    Dein Kommentar