Kid Kopphausen - Deli Dauerdienst
  • JETZT FRISCH

  • Jetzt frisch

  • RUBRIKEN

  • Rubriken

  • AUSSERDEM

  • Ausserdem

  • Cooclock

  • Platzhalter

  • Werbung

  • Kid Kopphausen: Eine deutsche Supergroup

    Mit einem kleinen Medley präsentieren Nils Koppruch und Gisbert zu Knyphausen das Ergebnis ihrer Kollaboration: das Album ‘I’, das sie im August unter dem Namen Kid Kopphausen veröffentlichen werden. Als Supergroup wandeln sie damit auf den Spuren von internationalen Stars wie Crosby, Stills, Nash & Young, die jeder für sich schon oben im Musikbusiness angekommen waren, bevor sie sich zusammenschlossen und ihren musikalischen Genius in die Waagschale warfen, um wunderschöne, vertrackte Harmonien zu komponieren.

    Natürlich klingt so etwas in Deutschland ein bisschen anders. Ein bisschen mehr nach Stoppok oder nach Element of Crime. Heute wie damals gehören Anklage, Weltschmerz und das Leiden an sich selbst zur Haltung der alternden Gitarrenbarden. Trotzdem irgendwie ok, vor allem wegen der Texte von Gisbert zu Knyphausen und immer dann, wenn die Arrangements ein wenig Komplexität entfalten.

    Erschienen am 15. Juni 2012


    Musik / Übersicht | Permalink | Kommentieren

    « | »

    Dein Kommentar